Wie man jünger aussehen kann

Frau mit einer Haarfarbe um jünger auszusehen
 
Mit der richtigen, zum Hautton passenden Haarfarbe, jünger wirken
 
Fast alle, die sie heutzutage sehen, färben ihre Haare auf die eine oder andere Art, durch Tönen, Strähnchen oder Henna und meist liegt am Hochspielen der Jugend durch die Medien. Jede Frau versucht jünger auszusehen. Es ist ihnen sicherlich auch schon passiert, dass sie durch eines der schicken Magazine blättern und sich selbst auf einmal mit all den reizenden Models verglichen haben, die allerdings geschickt mit Airbrushing und anderen Photo- und Schminktechniken verändert wurden und dadurch auf den Bildern noch schlanker aussehen.
 
Der Druck unserer Zeit ist „Solange sie nicht jung aussehen, bekommen sie den Job oder den Mann, den sie wollen, nicht. Sie fühlen sich auch nicht zugehörig. „ Alle versuchen jünger auszusehen. Daher ist es eine einfache Entscheidung, wenn man mit der Hilfe einer Flasche ein paar Jahre unsichtbar machen kann, dies einfach zu tun! Holen sie sich einen Stuhl und trinken sie eine Tasse Tee mit mir. Lassen sie uns einmal über Haut und Haarfarbe reden.
 
Einige Beispiele:
 
Gehen wir davon aus sie haben natürlich hellbraunes haar mit einigen Strähnen von Sonnengebleichtem Blond, die sich durch ihr Haar ziehen. Ihr Alter ist etwa ein jugendliches 20-45 und ihr Hautton ist Mittelhell bis Hell und sie bekommen schnell Sommersprossen. Sie haben braune Augen. Dann machten sie eine musterhafte Entscheidung und entschieden sich für ein lebhaftes Kupferrot. Plötzlich nahmen ihre Augen diesen raffinierten Glanz an, sie fühlen sich attraktiver und ihr Selbstbewusstsein kletterte einige Stufen höher auf der Leiter. Ganz zu schweigen von dem neuen Schwung in ihrem Schritt!
 
Ihre Persönlichkeit drehte sich von konservativ zu extrovertiert und ihre Beliebtheit stieg ebenso an, weil sie dieses ansteckende neue Selbstbewusstsein haben. Wer ist diese bemerkenswerte Frau überhaupt? Was ist in ihrem Leben geschen, weil sie sogar gerade eine Gehaltserhöhung bekommen haben? Sie raten richtig! Dies sind genau die Auswirkungen, die eine richtige Haarfarbe und ein passender Schnitt für sie haben können. Rothaarige scheinen einen gewissen Vorteil gegenüber den rassigen Brünetten und den lebhaften Blonden zu haben. Ich werde mich dafü® nicht entschuldigen.
 
Ein anderes Beispiel: Sie haben aschblondes Haar und ihr Hautton ist hell und blass. Nun wollen sie platinblond werden. Welt, pass auf! Im Namen aller mit Schokolade umhüllten Erdbeeren und Wein, sie ist auf dem Weg! Jeder beachtet sie, wenn sie in den Raum kommen und kurz an der Türe innehalten bevor sie mit unwiderstehlichem Gang die Party mit ihrer Gegenwart bereichern. Ihre Haltung änderte sich vom Handball spielen auf dem Trottoir zum Werfen der höchsten Bälle über einen Wolkenkratzer. Die Idole vergangener Tage- Harlow, Monroe und Mansfiel alle verbunden in einer Person. Ok, wir kühlen ihre Begeisterung ein wenig und machen wieder langsamer.
 
All dies kann durch ein falsches Make-Up völlig zerstört werden. Wenn unser hypotetisches Mädel nun dicke, dunkle Augenbrauen hat gibt es keinen Grund zum Feiern, ausser man ist Madonna oder Brooke Shields. Wenn sie allerdings eine dezent dunklere Braue und knallrote Lippen hat, dann geht sie nirgends hin als nach oben! MGM sucht nach ihr! Ich sage es noch einmal, die richtige Haarfarbe kann das für sie tun! Blonde scheinen dem Rest von uns bevorzugt zu werden. Es ist nicht fair, aber ich habe die Regeln nicht gemacht.
 
Ein weiteres Beispiel: Sie haben mittelbraunes Haar und die begehrte Olivenhaut. Sowohl Männer als auch Frauen lecken sich die Lippen nach ihnen. Nun sind sie in ihren 50ern und 60ern und entsetzt über das Weiss in ihrem Haar. Entsetzt ist noch milde ausgedrückt, in Wirklichkeit flippen sie aus. Was tun? Sie entscheiden sich professionelle Hilfe zu suchen, und dort wird ein leichtes Platinblond gewählt, das ihre natürliche Farbe leicht deckt und auf einmal wurden sie von einer weissen Seniorin zu einem älteren blonden Vamp mit einer Menge erfrischender Frechheit. Es liegt alles an der Wahl, meine Freunde. Daher ist es so wichtig, dass sie ihre Hausaufgaben machen und viele Fragen stellen. Wenn ihr Hautton mit der richtigen Haarfarbe kombiniert wird, können sie Jahre in ihrem Aussehen verlieren.
 
Gehen wir davon aus, sie sind ein leicht vertrockneter Rotschopf mit gelblich, grauen Strähnen als Zierde in ihrem Haar. Was tun? Sie bemerkten auch, dass ihre Sommersprossen Haut ebenso heller und trockner wurde. Weil jeder Mensch anders ist, kann es nun eine gute Idee sein ein paar Perücken anzuprobieren. Sie hatten einst ein lebhaftes Rot, wonach sich andere Leute auf der Strasse umdrehten aber nun sieht ihr Haar aus, wie die Farbe eines alten Bootes, das zu lange in der Sonne war. Vielleicht gefällt ihnen ja der Gedanke die Farbe etwas dunkler zu machen. Ein leichtes Karamel – Braun/ Blond könnte passen, fragen sie ihren Friseur nach einer Meinung. Wenn sie zu dunkel werden, dann ist ihre Haut alles, was andere sehen. Wenn die Farbe zu hell ist, dann vermischt sie sich gleich mit ihrem Hautton. Sie brauchen etwas zwischen den beiden Extremen.
 
Nehmen wir an, sie haben schwarzes Haar mit feinen Silberfäden und fühlen sich alt, weil alle Leute es als Salz und Pfeffer bezeichnen. Salz und Pfeffer sind keine vulgären oder beleidigenden Worte, wenn sie im Seniorenalter sind. In der Tat ist Salz und Pfeffer sogar attraktiv , sie haben Glück. Welche Reaktionen bekommen sie denn von ihren Freunden und den anderen auf den Zuschauerbänken? Eenn ihr Haar von Natur aus gewellt oder lockig ist, versuchen sie es doch einmal mit einer neuen Frisur oder denken sie darüber nach mit einem neuen Make-Up etwas mehr Farbe in ihr Gesicht zu bringen. Wenn wir älter werden, tendieren wir dazu zu verbleichen.
 
Dies ist nun der perfekte Zeitpunk für ein Experiment. Die Salz und Pfeffer Farbe hat normalerweise die hellen und dunklen Farbelement in ihrem Haar. Wenn sie Ihr Haar nun blond/braun färben wollen, erhalten sie ein warmes blond/braun. Vermeiden sie allerdings warme Farben, wenn ihr Hautton damit nicht harmoniert. Ich schlage vor, dass sie auf dem aufbauen, was sie bereits haben und sich einen neuen Schnitt, ein frisches Make-Up und schicke neue Kleidung in tollen Farben zulegen.
 
Die Wahl liegt an ihnen. Wenn ihr Herz beim Gedanken an eine andere Farbe höher schlägt, dann sollten sie diese mit dem richtigen Make-Up tragen, um ihren Hautton anzupassen, wobei sie wahrscheinlich nicht so gut aussehen werden, als wenn sie gleich eine Farbe wählen, die zu ihrem Typ passt. Denken sie einfach daran, dass sie ihr Haar immer umfärben können, wenn die Farbe, die sie im Auge hatten, ihnen am Ende nicht steht. Ihr Friseur ist immer für sie da!
 
©Hairfinder.com